LT Artikel Bücher Studien

Running forever


   
Das Geheimnis lebenslangen Laufens

 Wolfgang W. Schüler & Klaus Richter (Hrsg.)

Hildesheim: Arete Verlag, 2017, 168 S.

 

 

 

 

Lauftherapeutinnen und –therapeuten wissen um den Wert einer guten Begleitung des Laufeinstiegs von Menschen, die durch ausdauernde Bewegung etwas für ihre Gesundheit tun möchten. Stets schwingt dabei die Hoffnung mit, diese dauerhaft für das Laufen begeistern zu können. Dass der Weg dorthin nicht selten von Durststrecken und Fallstricken begleitet ist, ist bekannt. Auch Interesse schützt nicht vor Motivationsverlust und Aufgabe; die Rechnung „einmal Läufer = immer Läufer“ geht nicht zwingend auf.

Dem Buch liegt der Gedanke zugrunde, dass Menschen, die ausdauerndes Laufen seit Jahrzehnten betreiben, einen Erfahrungsschatz angesammelt haben, der es verdient, weitergegeben zu werden, um an konkreten Beispielen ablesen und verstehen zu können, wie sie sich die Freude am Laufen bewahrt haben und zu welchen „Konzepten“ lebenslanger Ausübung sie gekommen sind.

25 Läuferinnen und Läufer, die seit 30, 40, 50 und mehr Jahren laufen, erzählen aus ihrem Läuferleben. Unter ihnen Lautherapeutinnen und –therapeuten, Erlebnis- und Leistungsorientierte, ehemalige Spitzen- und Breitensportler/innen, Viel- und Wenig-Läufer/innen, „Nur“-Läufer/innen und „Allroundsportler/innen“, Läufer/innen aus der früheren BRD und DDR wie auch aus Österreich, Prominente und Weniger-Prominente.

Aus der Riege der Prominenten seien beispielhaft erwähnt:

  • Gerhard Uhlenbruck (international renommierter Immunologe),
  • Alexander Weber (Wegbereiter der Lauftherapie),
  • Manfred Steffny (zweifacher Olympiateilnehmer im Marathonlauf),
  • Ludwig Schick (Erzbischof von Bamberg) und
  • Günter Heidinger (Autor des Buches „ZEN-Running).

Das Buch endet mit einer Nachbetrachtung der präsentierten Laufbiografien: Welche Rückschlüsse lassen sie zu, was verbindet sie, was ist der Schlüssel, das Geheimnis lebenslangen Laufens?

Das Geleitwort hat der Ehrenpräsident des Weltverbandes für Sportmedizin Prof. Dr. Wildor Hollmann geschrieben.

Die Herausgeber Wolfgang Schüler (Mitglied des VDL) und Klaus Richter (Doctor of Theology, Unisa) sind Lebensläufer, Lauftherapeuten und Dozenten für Lauftherapie.

student financial help center